Mittwoch, 1. Dezember 2010

U-Bahn-Fahren



rothaarige
maschine krückstock
turnschuhe
grauer blick
hosenanzug
brille
zuckende hand
am blauen shopper
vollbusig
blaues t-shirt
unterm jacket gehäkelte
weiße weste ehering
dicke füße



ja, so isset
schreit sie
ins telefon kein blatt
vor dem mund
hievt sich
an der stange
hoch schleppt sich
davon doppel-ich im kopf
die nichtigkeiten.



© christA frontzeck

Kommentare:

  1. dies könnte ich auch sehr gut auf unsere Straßenbahn projezieren..;o)
    Deine Zeichnungen finde ich wirklich sehr schön und aussagekräftig.

    Liebe Grüße nach Berlin.;o)

    AntwortenLöschen
  2. ah, nach laengerem hin
    her Blog gefunden. Gute Zeichnung.
    IIIh ich hab keinen Bock auf Weihnachten!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Im Land der Kommentaare,
    rauft sich mancheiner die Haare :)

    AntwortenLöschen
  4. Im kreativen Kiez,
    gibt es mehr als Gratisbeatz :)

    AntwortenLöschen
  5. An jenem schönen Tage,
    blieben alle gern zu Hause -
    das ist gar keine Frage,
    denn Drause ist es Grause.

    AntwortenLöschen
  6. Man kann's ja mal probieren,
    per Youtube-Video zu kommentieren:

    http://www.youtube.com/v/X68eo8M2pVg

    Scheint nicht zu funktionieren, also muss man wohl den Link klicken.

    AntwortenLöschen